FERNBACH reagiert auf das gestiegene Interesse an IFRS im Nahen Osten

13.06.2014

FERNBACH hat vor drei Wochen am 10. Financial Technology Summit and Meetings in Dubai teilgenommen und festgestellt, dass im Nahen Osten ein großes Interesse am Thema IFRS besteht. Diese Veranstaltung ist im Nahen Osten sehr bekannt und richtet sich an IT-Entscheidungsträger aus dem Banken- und Finanzsektor. Entscheidungsträger der 100 wichtigsten arabischen Banken sowie Finanzinstitute aus Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait, Katar, Bahrein, Oman und Ägypten nahmen aktiv an der Konferenz teil. Für die Vertreter von FERNBACH war es besonders interessant von den Experten aus den Bereichen Risk und Finance etwas über die kulturspezifischen Interessen und Prioritäten zu erfahren. Am zweiten Tag der Veranstaltung hielt der Produktmanager von FERNBACH einen 30-minütigen Vortrag, in dem er drei verschiedene Fallstudien vorstellte und Antworten auf die folgenden Fragen gab: 1.Wie viele Datenbanken benötigt eine Bank? 2.Ist ein Kernbankensystem die Rundumlösung für alle Herausforderungen? 3.Skandale im Finanzbereich sind mittlerweile an der Tagesordnung. Was kann die IT tun?> Diese kurze Präsentation stieß bei vielen Teilnehmern, die anschließend den Stand von FERNBACH besuchten, auf großes Interesse.

Financial Technology Summit
Dieter Van der Stock at Financial Technology Summit
FERNBACH at Financial Technology Summit